Traumasensible Begleitung

In meiner Begleitung versuche mit dir gemeinsam herauszufinden, was dich gerade überfordert. 

 

Manchmal bleiben Kinder nach einem einschneidenden Ereignissen (Scheidung der Eltern, Unfall, schwere Krankheit, Mobbing in der Schule) in einem Überlebens- oder Schockmodus stecken, denn ihre Bewältigungsstrategien sind noch nicht so ausgereift, wie die von Erwachsenen. 
Manchmal gibt es auch kein konkretes Ereignis aber du merkst, dass du 

  • dich zurückziehst
  • niemanden mehr hast, mit dem du über wichtige Dinge reden kannst
  • öfters ausrastest oder sonst aggressiv bist (auch dir selbst gegenüber)
  • Bauch- oder Kopfschmerzen hast, die dich daran hindern, normal am Leben teilzunehmen
  • Ängste hast 
  • dich nicht durchsetzen kannst
  • dauernd erschöpft bist
  • alleine bist und dich niemand wirklich verstehst
  • lieber nicht mehr in die Schule gehen würdest 

Über Bewegung und die Informationen, die dein Körper uns gibt, können wir deine Selbstregulation fördern und blockierte, nicht abgeschlossene Energiezyklen vollenden. Dadurch werden neue Beziehungsqualitäten geweckt und du erfährst Lebendigkeit und Ausgeglichenheit. So dass du dein Gleichgewicht wieder findest, dein Potential entfaltest, dein kreatives Selbst zurückeroberst, deine Stimme entdeckst und zu gesunden Beziehungen zurückfindest. 

 

 

Ich begleite dich, egal ob du gerade von einem Klinikaufenthalt zurück in dein gewohntes Umfeld finden musst oder ob du noch nie in Therapie warst. Kontaktiere mich gerne und wir finden den geeigneten Rahmen. 

Kontakt

Psychotherapie & Traumatherapie

M.Sc. Tamara Dold
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Neugasse 1

9113 Degersheim

 

Fon: 077 | 530 43 70

Mail: tamara.dold@psychologie.ch (HIN-geschützt)

themen

Kontakt

Ambulante Pflege und traumasensible  Begleitung

Marius Dold
Pflegefachmann HF Schwerpunkt Psychiatrie
Neugasse 1 

9113 Degersheim

 

Mail: mariusdold@freiundgeborgen.ch